Für alle statt für wenige


  • Fabian Molina stellt sich im Herbst erneut zur Wahl als Nationalrat. Am 5. Juni 2019 hatte eine grössere Gruppe aus dem Bezirk Pfäffikon die Gelegenheit, ihn und den Betrieb im Bundeshaus etwas näher kennenzulernen (s. Foto). Aufgrund der grossen Nachfrage wird noch einmal ein solcher Besuch organisiert, diesmal mit Sabine Sieber als Begleiterin. Die Gruppengrösse ist begrenzt. Wer sich bis zum 30. August anmeldet, erhält Priorität.

     

    Mittwoch, 18. Sept. 2019

    Programm:          08.11 h ab Effretikon (vorderster Wagen), 08:32 h ab Zürich, gereist wird individuell, Billette selber besorgen

    09.50 h         Besammlung beim Bundeshaushauptportal,  Empfang durch NR Fabian Molina (Personalausweis bereithalten!)

     Kurze Führung durchs Bundeshaus, Einblick in die NR-Debatte, Gespräch mit Nationalrat Molina,

    (falls gewünscht) Mittagessen in einem Restaurant auf eigene Kosten, individuelle Rückreise.

     

    Anmeldung:           bis spätestens 6. Sept. 2019 an spbezirkpfaeffikon@gmail.com

    Angaben: Namen der Teilnehmenden, Essen ja oder nein.

     

  • Wir gratulieren Brigitte Röösli herzlich zu ihrer guten Wahl in den Kantonsrat. Mit 2463 Stimmen ist sie bis auf 150 Stimmen an den als Regierungsrat im Rennen gelegenen Thomas Vogel herangekommen. Ein hervorragendes Resultat!

    Brigitte wird sich in einem veränderten Kantonsrat einfinden, in dem sich für linke Politikerinnen mehr Chancen bieten als je zuvor. Wir sind gespannt auf ihre ersten Berichte. Und wir freuen uns, wenn die veränderten politischen Verhältnisse auch tatsächlich Auswirkungen haben.

  • By Nicolas Haesler

    Die rechte Mehrheit im Bundeshaus hat in der ablaufenden Legislatur ihre Macht des Stärkeren rücksichtlos ausgespielt, entscheidende Zukunftsreformen verhindert und die Politik zu einem Selbstbedienungsladen für die mächtigen Lobbys gemacht. Damit in der Schweiz wieder Fortschritte möglich sind und Politik für die Allgemeinheit gemacht werden kann, will die SP am 20. Oktober die rechte Mehrheit im Bundeshaus brechen und die Weichen neu stellen. Heute hat die SP ihre nationale Plakatkampagne vorgestellt. Weiter

    Via: https://www.sp-ps.ch/de/publikationen/medienmitteilungen/rot-anstreichen-richtungswechsel-am-20-oktober

  • By Nicolas Haesler

    Die beiden Rettungsschiffe „Open Arms» und „Ocean Viking» mit über 500 Migrantinnen und Migranten an Bord sind im Mittelmeer immer noch auf Suche nach einem Landehafen. Die Geschäftsleitung der SP Schweiz fordert das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) auf, alle Flüchtlinge der beiden Schiffe sofort und unbürokratisch aufzunehmen. Als Teil von Europa und Sitzstaat des UNHCR, welches zur Aufnahme aufgerufen hat, trägt die Schweiz Mitverantwortung für die menschenwürdige Behandlung von geflüchteten Menschen. Weiter

    Via: https://www.sp-ps.ch/de/publikationen/medienmitteilungen/schweiz-soll-fluchtlinge-von-open-arms-und-ocean-viking-aufnehmen