Für alle statt für wenige

SP bekämpft unverschämten Angriff auf den Zivildienst

Von , 29. Oktober 2019

By Nicolas Haesler

Ohne jeglichen Nachweis öffentlichen Interesses fordert die rechte Mehrheit im Bundesrat vom Parlament eine massive Verschlechterung der Zivildienstzulassung. Dabei hat der Zivildienst im Gegensatz zur Armee seine Hausaufgaben längst gemacht. Die SP verurteilt die Haltung der Sicherheitskommission des Nationalrates (SIK-N), welche den unverschämten Angriff auf den Zivildienst unterstützt.
Weiter

Via: https://www.sp-ps.ch/de/publikationen/medienmitteilungen/sp-bekampft-unverschamten-angriff-auf-den-zivildienst