Für alle statt für wenige

AHV-Steuervorlage: alter Wein in neuen Schläuchen? Unsinn!

Von , 10. Mai 2019

By Nicolas Haesler

Teile von Grünen, Juso und Gewerkschaften behaupten im Abstimmungskampf gegen die AHV-Steuervorlage (STAF), letztere sei „alter Wein in neuen Schläuchen» und heize den Steuerwettbewerb an. Beide Argumente sind falsch. Die STAF ist keine Neuauflage der USR III. Sie unterscheidet sich in zwölf wichtigen Punkten von der abgelehnten Vorlage. Einer davon ist die AHV-Zusatzfinanzierung. Die anderen sind substantielle Verbesserungen, die wir Linke erstritten haben und die den Steuerteil gerechter machen. Die Gegnerinnen und Gegner der Vorlage schweigen diese tot. Weiter

Via: https://www.sp-ps.ch/de/publikationen/espress/ahv-steuervorlage-alter-wein-neuen-schlaeuchen-unsinn