Für alle statt für wenige

Ein verpasster Schritt in Richtung effizienter Bodennutzung

Von , 10. Februar 2019

By Nicolas Haesler

Der Umgang mit dem Boden in der Schweiz ist verschwenderisch. Weil das Bauland immer weiter vergrössert wird, schreitet die Zersiedelung voran. Mit dem Nein zur „Zersiedelungsinitiative» wurde eine Chance verpasst, dem massvollen Umgang mit dem Boden mehr Nachachtung zu verschaffen. Die Initiative wäre eine sinnvolle Ergänzung des Raumplanungsgesetzes (RPG) gewesen und hätte dessen Fehlanreize wie weiteren Landverschleiss und ineffiziente Bodennutzung korrigiert. Weiter

Via: https://www.sp-ps.ch/de/publikationen/medienmitteilungen/ein-verpasster-schritt-richtung-effizienter-bodennutzung